DARK FIELD: TARRED AND FEATHERED (AT)

Recherche und Textentwicklung abgeschlossen.

1/1

Das Stück soll die Geschichte des nicht straffälligen Pädophilen 'Adam' widerspiegeln (wie im Podcast This American Life ‘Help Wanted: Tarred and Feathered’ von Luke Malone dokumentiert) und soll das Bewusstsein für die Existenz von Pädophilen schärfen, die erfolgreich mit ihrer Neigung umgehen und keine Straftaten an Minderjährigen begehen, um den Zugang zu Behandlungen zu erleichtern und dadurch Kinder besser schützen zu können. Das Stück wirft die Frage auf, ob Kindesmissbrauch durch Behandlungsprogramme und eine allgemeine Entstigmatisierung von nicht straffälligen Pädophilen besser verhindert werden könnte. 

Eine Kollaboration zwischen der Regisseurin Rebecca Scott, dem Autoren Charlie Dupré und dem Dramaturgen Thomaspeter Goergen. 

Uraufführung: Theater unterm Dach Berlin

Regie: Rebecca Scott

Autor: Charlie Dupré

Dramaturgie: Thomaspeter Goergen

Produktionsleitung: Judith Shoemaker

Produktionskoordinatorin: Carolin Ott

Fachberater: Luke Malone

DAKU_Logokombi_01_hell_grau.jpg
PK_Senat_600X600.png.pagespeed.ce.huTKtNpk3l.png

Recherche und Textentwicklung mit der Unterstützung des Fonds Darstellende Künste und dem Berliner Senat